Das Team für alle SEEBURGER BIS6 und EDI Aufgaben: Beratung, Betrieb, Programmierung und mehr.

SEEBURGER Consulting

… Kontakt zu aurebus?

Stimmen über aurebus

Was unsere Kunden sagen …

Die besten Ergebnisse für unsere Kunden zu erzielen – das ist es was für uns zählt!

Und das nicht nur, weil wir als Unternehmen für Wachstum auf gute Resultate angewiesen sind – B2B, EDI, Cloud-Services, SEEBURGER Consulting und Tooling ist wofür wir bekannt sind und unsere Leidenschaft.

Hier sind ein paar Stimmen unserer Kunden, über uns:

– mehr zu den Referenzen –

BIS6 Strategieberatung und Consulting

Wir helfen Ihnen dabei, Ihr SEEBURGER BIS6 System strategisch gut aufzustellen. Das bedeutet, wir sprechen darüber, wie Sie Ihre EDI Infrastruktur auf die mittel- und langfristigen Marktanforderungen einstellen können.

Wir sprechen darüber, wie Sie sich organisatorisch und technisch vorbereiten können. Finden Sie einen klaren Plan und eine klare Strategie.

Ist eine onPremise-, Cloud- oder Hybridlösung in Ihrem Geschäft sinnvoll? Wie organisieren Sie Ihre verfügbaren Ressourcen? Was kann intern geschafft werden? Wo bedienen Sie sich externer Unterstützung?


BIS6 Basis Infrastruktur und Installation

Die Basis für eine moderne und flexible EDI Systemlandschaft: gestalten Sie Ihre SEEBURGER Infrastruktur teechnisch so, dass Sie stets auf Business- und Marktanforderungen angemessen reagieren können.

Egal ob Sie eine besonders hohe Ausfallsicherung, Performance oder Sicherheit benötigen. Für alle Anforderungsvarianten können Sie Ihre SEEBURGER BIS6 Umgebung sinnvoll aufstellen: SEEBURGER BIS6 Cluster, SEEBURGER Secure Proxy, zusätzliche Nodes für Konvertierungen – das sind nur einige Möglichkeiten. Natürlich auch wenn Sie nur ein sehr kleines System benötigen gibt es passende Infrastrukturoptionen.

Wir haben hunderte SEEBURGER Systeme auf allen möglichen Plattformen installiert, betreiben eine eigene B2B-EDI Cloud Infrastruktur und haben zahlreiche weitere Infrastrukturen mit unseren Kunden geplant und installiert. Gern unsterstützen wir auch Sie bei der Evaluierung oder Erneuerung einer modernen und flexiblen – vor allem aber passenden – SEEBURGER BIS6 Infrastruktur.

Lesen Sie auch was unsere Kunden – z.B. die Soennecken eG und die ANWR eG – dazu sagen.


BIS6 Support- und Betriebsunterstützung

Besonders, wenn neue B2B- oder EDI Projekte in Unternehmen initiiert werden, ist das interne EDI Team oftmals mit zu vielen Aufgaben auf einmal betraut. Es ist dann schwierig zu entscheiden, was als erstes umgesetzt werden soll: das Backlog im Betrieb und Support oder das neue, wichtige Projekt? Alles hat ja Prio 1.

Das ist operative Realität – und völlig normal und gut, dass es so ist. Denn diese – vermeintlich stressbehaftete – Situation zeigt, dass sich ein Unternehmen gut entwickelt, wächst und Prozesse nachhaltig digitalisieren will. Gut ist auch, dass es erprobte Mittel und Wege gibt, hoher Aufgabenbelastung gelassen zu begegnen.

Wir unterstützen unsere Kunden dauerhaft oder temporär im Betrieb und im operativen Support. Seien es Lieferantenanbindungen, RollOuts oder Monitoring und Support von EDI Prozessen. Mit unserem Team können wir Sie operativ und gut organisiert entlasten und Ihnen Raum für Ihre Prioritäten verschaffen.


BIS6 Optimierung und Konfiguration

1.000.000 Verarbeitungsprozesse sollen in angemessenem Zeitrahmen über das SEEBURGER BIS6 System verarbeitet werden? Bestimmte Prozesse dauern zu lange? Der Datendurchsatz bei Gigabyte-Daten sorgt für eine Stau auf der Datenautobahn? Oftmals gibt es solche besonderen Szenarien, bei denen die verfügbaren Standard-Solutions den Performanceanforderungen auf unterschiedliche Weise nich nachkommen können, weil sie schlicht nicht für derartige Spezialfälle designt wurden.

In diesen Fällen gilt es herauszufinden, wo sich z.B. ‚Bottlenecks‘ im Prozess befinden. Welche technische Komponente im gesamten B2B-Prozess ist verantwortlich für Performanceschwächen? Ist es ein Prozess- oder ein Konfigurationsobjekt?

Durch unser sehr tiefes technisches Wissen im Umfeld von SEEBURGER BIS6 und B2B-EDI Prozessen allgemein, können wir die ‚Übeltäter‘ genz gezielt aufspüren und Lösungen zur Optimierung schaffen. Für uns gibt es keine technische Herausforderung, die wir nicht lösen können. Gern zeigen wir Ihnen das.


BIS6 Mapping Programmierung

Um Daten von einem Format in ein Anderes zu bringen, werden Mappings / Konvertierungen benötigt. Diese können mit dem etablierten SEEBURGER Standard (Doppelkonvertierung mit Partner- und Prozessmapping) oder mit einem Direktmapping erstellt werden. Pro und Contra gibt es für beide Vorgehensweisen. Doch wann ist welche Vorgehensweise sinnvoll und angebracht?

Mit Mappingprogrammierung haben wir vor fast 20 Jahren unsere ‚EDI-Karrieren‘ begonnen und sie seitdem ständig weiterentwickelt. Wir kennen die Programmierung im SEEBURGER Standard genauso wie die Programmierung mit Direktmappings. Mit Blick auf die Anfordeurngen unserer Kunden wenden wir die richtige Mappingstrategie an und programmieren die Mappings professionell mit modernen Programmierstandards.

Bei non-Standard Mappings implementieren wir bei Bedarf z.B. auch nahtlos Java-Programme oder anderen Code. Darin werden z.B. komplexe SQL Operationen erledigt oder Prozessanforderungen abgedeckt, weil sie mit Standardmitteln aus Gründen individiueller Komplexität möglicherweise nicht zufriedenstellend gelöst werden können. Mit Mappings im SEEBURGER BIS6 sind wir in der Lage fast alle technischen Anforderungen umzusetzen.

Lesen Sie auch was unsere Kunden – z.B. die Soennecken eG und die ANWR eG – dazu sagen.


BIS6 Prozessdesign

Die SEEBURGER Standard-Solutions sorgen branchenübergreifend für den standardisierten, integrierten, elektronischen Austausch von Daten und die automatische Verarbeitung von Geschäftsdokumenten. Sie sind in fast allen BIS6 Installationen in unterschiedlicher Ausprägung aktiv.

Wenn Businessprozesse sehr komplex werden, eventuell bidirektionale Systemschirtte beinhalten oder wenn mehrere Systeme innerhalb eines Businessprozesses miteinander kommunizieren müssen, so handelt es sich nicht mehr um einen Standard. Aber auch die komplexesten Businessprozesse können mit SEEBURGER BIS6 Systemen einfach umgesetzt werden. Einzig das Wissen darüber, wie es mit dem SEEBURGER ProcessDesigner umgesetzt werden kann ist notwendig.

Ob umfangreiche Zentralregulierungsprozesse, Datensysnchronisation über mehrere Systeme oder performanceoptimierte ‚Miniprozesse‘, die nur Daten von A nach B schieben: wir programmieren BIS6 Prozesse als Ergänzung zu den bei unseren Kunden vorhandenen Standard-Solutions. Unsere Kunden können so alle B2B-, EDI- und EAI Szenarien auf ihrer SEEBURGER Plattform zentral abbilden.


SEEBURGER Interimsmanagement

Mitarbeiter in Unternehmen kommen (und gehen vielleicht), werden krank, werden wieder gesund, haben Urlaub, müssen in anderen Projekten mitarbeiten, müssen sich weiterbilden oder übernehmen eine andere Funktion im Unternehmen. Wenn das im EDI Team passiert, dann wird unmittelbar – meist teure externe – Unterstützung notwendig.

EDI läuft jeden Tag, hat keine Ferien und wird (normalerweise) auch nicht krank. Deswegen sollten Sie ständig sicherstellen, das Ihre Daten mit Ihren Geschäftspartnern jederzeit gewissenhaft ausgetauscht werden können und vorsorgen.

Viele unserer Kunden sorgen vor, indem sie uns – gerade im ’nicht-Krisenfall‘ – regelmäßig zu einem gewissen Prozentsatz in den täglichen Betrieb und das Management der EDI Interfaces einbinden. Dadurch wird sichergestellt, dass wir schnell und qualifiziert auf Ausfälle bei unseren Kunden reagieren können, weil wir in die spezifischen EDI-Prozesse operativ involviert sind. So managen wir


SEEBURGER Projektmanagement

Projekte haben u.a. die Eigenschaften, dass sie stets etwas ‚Neues‘ hervorbringen, dass sie einen Beginn und ein Ende haben und, dass spezifisches Wissen über das ‚Neue‘ benötigt wird. Der Normalfall ist, dass Projekte den regelmäßigen, täglichen Betrieb in der Weise herausfordern, dass sie zusätzliche Zeit für Wissensaufbau und Organisation beanspruchen, um den Projektanforderungen gerecht werden zu können.

Wenn wir Projektmanagement in großen und kleinen Projekten übernehmen, decken wir u.a. genau diese Bereiche ab. Das was ‚Neu‘ ist für unsere Kunden, ist für uns in der Regel etwas, was wir schon in ähnlichen Projekten gemacht haben. Projektgeschäft ist Teil unseres Tagesgeschäftes und für uns Routine. Das Wissen über die – für unsere Kunden neuen – Inhalte, haben wir schon.

So erzielen wir durch die teilweise oder komplette Übernahme von B2B-EDI Projektmanagement für unsere Kunden stets einen zeitlichen und inhaltlichen Vorsprung – und damit auch einen Kostenvorteil.

Lesen Sie auch was unsere Kunden – z.B. die Soennecken eG und die ANWR eG – dazu sagen.


SEEBURGER BIS6 Lizenzpartner

BIS6 Softwaremodule, Technolgien, Komponenten, Angebote, Lizenzbeschreibungen: im Bereich von SEEBURGER BIS6 ergeben sich immer wieder Änderungen, es gibt neue Solutions oder neue Verfahrensweisen. Gut, dass es so ist, denn es zeigt uns sehr deutlich, dass SEEBURGER Software am Puls der Zeit aktuell und modern gehalten wird. Durch die schnelle Entwicklung von Technologien, dem Fortschreiten der Digitalisierungstiefe und durch neue Sicherheitsanforderungen ist es unerlässlich zu reagieren – und das zieht Änderungen nach sich.

Trotzdem – man kommt schnell etwas durcheinander. Manchmal fällt es dann schwer, die große Palettte der Optionen mit der SEEBURGER Business Integration Suite umfassend zu überblicken und die richtigen und passenden Lizenzen zu wählen. Auch wenn es über klassisches EDI hinaus geht, ist es sehr sinnvoll sich mit allen neuen Möglichkeiten der SEEBURGER Business Integration Suite vertraut zu machen.

Glücklicherweise ist guter Rat hier nicht teuer, denn wir sind stets auf dem aktuellsten Stand in Sachen SEEBURGER Lizenzen und können Sie daher dazu qualifiziert beraten.

Als Consulting- und Cloud-Partner der SEEBURGER AG ist es für uns selbstverständlich und konsequent, dass wir im Sinne unserer Kunden auch eine Lead-/Sales Partnerschaft mit der SEEBURGER AG pflegen. Das bedeutet, dass unsere Kunden die richtigen und passenden SEEBURGER Softwarelizenzen über uns beziehen können. Dabei stehen wir als Kommunikationsbindeglied zur SEEBURGER AG im Sinne unserer Kunden zur Verfügung und kümmern uns um alle Lizenzanliegen.


BIS5-BIS6 Migration

Bei der Umstellung auf SEEBURGER BIS6 müssen aktiv und produktiv laufende EDI-Prozesse ‚angefasst‘ werden. Das mag zunächst als keine schöne Aufgabe anmuten und es bringt – z.B. im Gegensatz zu Projekten, die neue Geschäftsprozesse mit IT abbilden – erstmal keinen Zugewinn. Zudem gibt bei größeren Systemumgebungen manchmal eine Notwendigkeit für einen Parallelbetrieb von BIS5 und BIS6 für einen gewissen Zeitraum – ein ‚big bang‘ ist nicht eventuell möglich oder nicht ratsam. Und so ein Parallelbetrieb bringt wiederum neue technische und organisatorische Herausforderungen.

Kunden machen eine Umstellung von BIS5 auf BIS6 nur einmal, weil natürlich nur ein System betroffen ist. Die Herausforderung ist dabei, die richtigen Aktionen in der richtigen Reihenfolge auszuführen, RollBack Szenarien zu evaluieren und mitunter angeschlossene Systeme und Businesspartner in das Projekt zu involvieren. Der Aufbau von Wissen über Migrationsmöglichkeiten, Techniken und Methoden ist wichtig, damit die Migration erfolgreich verläuft. Danach ist das Wissen eigentlich nicht mehr wichtig.

Es gibt dafür natürlich einfache Lösungen: in vielen, großen Migrationsprojekten haben wir Tools und Methoden entwickelt, die eine BIS5-BIS6 Migration einfach machen. Stammdaten können automatisch in BIS6 übernommen werden, BIS5 Regeln werden automatisch analysiert und für das BIS6 Trading Partner Management vorbereitet, BIS5 Mappings werden automatisch analysiert, wichtige Counter werden übernommen, MapDBs migriert und vieles mehr.

So kann eine BIS5-BIS6 Migration einfach, geräuschlos und professionell durchgeführt werden.

Lesen Sie auch was unsere Kunden – z.B. die Soennecken eG und die ANWR eG – dazu sagen.


BIS5 & WinELKE Consulting und Development

Noch nicht alle SEEBURGER WinELKE und BIS5 Systeme befinden sich bereits im Museum. Es gibt sie noch – in produktiven Umgebungen! Wenn wir alle positiven Kriterien und Gründe für aktuelle Software für einen Moment mal fahrlässig aus den Augen lassen: welch Auszeichnung für eine Software, die einfach ihren Dienst tut!

IT Managern, die eine veraltete – vielleicht vom Vorgänger ‚vererbte‘ – EDI Umgebung verantworten, mag das unangenehm sein. Trotzdem: manchmal werden auch hier Änderungen oder Neuimplemtierungen notwendig.

Nun arbeiten wir fast 20 Jahre im SEEBURGER Bereich und haben ‚damals‘ auch WinELKE und BIS5 Systeme installiert und betruet – so wie wir es heute mit BIS6 machen. Das Wissen über WinELKE und BIS5 haben wir noch immer.

Sollten Sie im Umfeld von BIS5 oder WinELKE Anforderungen haben, wissen Sie jetzt, an wen Sie sich wenden können.


Individuelle Kundenschulungen und Coaching

Den Umgang mit SEEBURGER BIS6 kann man sich im Selbststudium beibringen. Wie das System oder Trading Partner Management konfiguriert wird, wie man ein Mapping erstellt und deployt, wie Partner eingerichtet werden, wie ein neuer SEEBURGER Prozess mit dem ProcessDesigner erstellt wird. Das alles – und noch viel mehr – kann jeder mit ausreichender Ausdauer selbst und alleine lernen.

Das Ergebnis sieht dann unter Umständen so aus, dass das was im Selbststudium erlernt wurde, nicht der best-practise entspricht. Möglicherweise führt es auch dazu, dass Konfigurationen nicht korrekt vorgenommen werden, aber trotzdem funktionieren. Und: werden alle täglichen Arbeiten am System tatsächlich effektiv und effizient durchgeführt, wenn man sich alles selbst beigebracht hat?

Wenn Sie mit BIS6 arbeiten und alle Möglichkeiten und SEEBURGER-Standards rund um die Business Integration Suite kennenlernen wollen, lautet unsere Empfehlung: buchen Sie profesionelle Schulungen – bilden Sie sich professionell weiter.

Standardisierte Schulungen für BIS6 finden Sie den Schulungsangeboten der SEEBURGER Academy.

Individuelle Schulungen finden Sie bei aurebus. Damit ergänzen wir das Schulungsangebot der SEEBURGER AG. Unsere Coachings sind zugeschnitten auf Ihre persönlichen Anforderungen, Skills und Interessen. Wir arbeiten dabei zusammen z.B. auf Ihrem System und bringen Ihnen möglichst genau das bei, was Sie noch nicht wissen, was für Sie aber für den täglichen EDI-Betrieb mit BIS6 von hohem Nutzen ist.

Sie erhalten von unseren Profis neben best-practises, viele hilfreiche Tipps und Tricks um Ihr BIS6 System optimal einzustellen. Wir machen Ihnen die tägliche Arbeit mit Ihrem System leichter.

Sprechen Sie uns gern an – wir besprechen mit Ihnen, welche Art der Schulung für Sie ideal ist.


Schön, dass Sie sich bei uns melden.

Wir freuen uns auf Sie!


Copyright © 2019 aurebus consulting GmbH | web development: Pixel PR